Zum Hauptinhalt springen

Hier kannst du dich ständig weiterentwickeln

Zeig Initiative und nutze die Möglichkeiten, die wir dir bieten. Dazu zählen unter anderem:

  • Seminare für Quereinsteiger*innen in die Versicherungsbranche
  • Trainings zu Themen wie Gesprächsführung oder Konfliktbewältigung
  • Entwicklungspfade für verschieden Zielgruppen zu gezieltem Skill-Aufbau
  • Werkstattformate für den Dialog zu Best Practice
  • Planung und Buchung deiner Weiterbildung über dein persönliches Qualifizierungscockpit

Profitiere von unseren Seminaren und E-Learning

Unser Qualifizierungsbereich im Intranet ermöglicht dir den Zugriff auf zahlreiche Bildungsangebote. Neben E-Learning-Modulen findest du dort einen Überblick über Seminare zu fachlichen und überfachlichen Themen. Bei Bedarf konzipiert unsere Personalentwicklung maßgeschneiderte Qualifizierungsangebote speziell für dich, dein Team oder weitere Interessierte.

Du willst den nächsten Schritt in deiner Karriere machen? Dann unterstützen wir dich beim Aufbau spezifischer Kompetenzen, beispielsweise in den Bereichen Führung, Organisations- und Teamentwicklung oder Vertriebsmanagement. Dank deines persönlichen Qualifizierungscockpits behältst du dabei jederzeit den Überblick über deine Weiterbildungsaktivitäten.

Schon heute für morgen bestens aufgestellt

Welche Fähigkeiten werden in Zukunft für die Gothaer wichtig? Was sollten alle Mitarbeiter*innen können, damit die Gothaer sich erfolgreich am Markt behauptet? Unsere Antwort auf diese wichtigen Fragen: das Gothaer Future Skill-Set.

Es besteht aus insgesamt 16 zukunftsorientierten überfachlichen Skills mit vier digitalen Skills im Zentrum:

  • digitale Tools anwenden
  • Daten im digitalen Umfeld schützen
  • digitale Daten analysieren, interpretieren und als Informationen lösungsorientiert nutzen
  • neue Prozesse, Produkte und Tools auf Basis digitaler Technologien konzipieren

Ergänzt werden die überfachlichen Kompetenzen um individuelle Fähigkeiten je Fachbereich. Immer im Mittelpunkt steht der Kundenfokus. Er ist deshalb auch als Verbindungsring von aller Skills abgebildet.

Feedback für Führungskräfte

Sag deiner Führungskraft, was dir gefällt oder was deiner Meinung nach besser laufen könnte. Das Gothaer-Führungsfeedback bietet dir die Gelegenheit, deiner Führungskraft eine systematische Rückmeldung zum Führungsverhalten zu geben. Durch den Abgleich des Selbstbildes mit der Sicht der Mitarbeiter*innen ergeben sich neue Perspektiven und Einsichten, die deine Führungskraft für die persönliche Weiterentwicklung nutzen kann. Das hilft deinem Team, die Zusammenarbeit zu verbessern und die Entwicklung aller Mitarbeiter*innen voranzubringen.

Konzerndialog – unsere Mitarbeiter*innen-Befragung

In regelmäßigen konzernweiten Befragungen holen wir Feedback zu Stärken und Handlungsfeldern von unseren Mitarbeiter*innen ein. Wir bekommen von ihnen wichtige Rückmeldungen zu Themen wie Kundenorientierung, Arbeitsbedingungen, New Work und Diversität. An unserem Konzerndialog im Jahr 2022 haben sich 71 % unserer Mitarbeitenden beteiligt. Um die Impulse für Veränderungen zu nutzen, finden im Anschluss an jede Befragung Workshops statt. Hier werden konkrete Maßnahmen erarbeitet, die später umgesetzt werden.

Anders denken und handeln

Mit einer Vielzahl von Kolleg*innen haben wir darüber diskutiert, was erfolgreiche Führung in unserer Zeit ausmacht. Ein erstes Ergebnis findet sich im Begriff Leadership, den wir verwenden. Das Wort „Führung“ lässt viele von uns noch ausschließlich an klassische hierarchische Führung denken: an Vorstand und Geschäftsführung, an Gruppen-, Abteilungs- und Bereichsleitung.

Leadership findet aber auch in anderen Funktionen statt: Programm- und Projektleiter*innen verantworten beispielsweise wichtige Teile unserer Wertschöpfung. Und noch relativ neu, aber ein Zukunftsmodell, ist die Wahrnehmung von Führungsaufgaben in definierten Rollen innerhalb der agilen Organisation.

Das von uns neu definierte Gothaer Leadership-Verständnis umfasst fünf Verhaltensdimensionen für Leader. Sie gründen auf fünf Überzeugungen, die bei der Transformation in eine agile Organisation eine entscheidende Rolle spielen. 

Die 5 Anforderungen an das Verhalten unserer Führungskräfte sind:

  • auf Kundennutzen fokussieren
  • Komplexität erfassen & Erfordernisse erkennen
  • Gegensätze ausbalancieren
  • Lernen & Selbstorganisation fördern
  • Verantwortung klären & teilen
  • Vielfalt schaffen & Expertise vernetzen
  • informieren & befähigen
  • vertrauen & unterstützen
  • Emotionen zeigen & mutig sein
  • experimentieren & iterieren
  • Themen treiben & Ausdauer zeigen
  • Resultate analysieren & verbessern
  • neugierig sein und Innovation vorantreiben
  • Status quo hinterfragen & Kurs korrigieren
  • von den Besten lernen & Neues adaptieren

Talentförderung de luxe

Unsere umfassenden Weiterbildungs- und Trainingsprogramme für unsere Mitarbeiter*innen bieten dir die Möglichkeit, dich gezielt in die Richtung weiterzuentwickeln, die du dir vorstellst. Schritt für Schritt kannst du hier deine Kompetenzen erweitern und Führungsaufgaben übernehmen. 

Führungstalente entdecken und nachhaltig fördern. Für zukünftige Leader entwickeln wir aktuell ein „Talentportfolio-Management“. Es definiert ein systematisches Vorgehen bei der Weiterentwicklung von Talenten mit folgenden Eckpunkten: programmatischer Skill-Aufbau und -Entwicklung für Leader*innen, neue Lernpfade, Formate zur Vernetzung von Communities, Dialog mit dem Vorstand.

Du hast ein abgeschlossenes Masterstudium und möchtest dich jetzt in Richtung Spezialist*in, Projektleiter*in oder Führungskraft weiterentwickeln? Dann ist unser Traineeprogramm genau der richtige „next Step“ für dich. Hier lernst du alle wichtigen Bereiche und Schnittstellen innerhalb der Gothaer kennen und kannst dir ein verlässliches Netzwerk aufbauen.  

Weitere Infos erhältst du hier.

Du hast Lust auf Verkauf und Vertrieb? Und das am liebsten als selbstständige*r Vermittler*in? Dann komm in unser Vertriebs-Traineeprogramm. Hier erwartet dich ein exzellentes Qualifizierungsprogramm und Vertriebs-Coaching.

Weitere Infos erhältst du hier.

Gute Projekte brauchen noch bessere Projektmanager*innen mit vielfältigen Skills. Ob agil oder klassisch: Für die Begleitung oder Steuerung von Projekten ist es immer sinnvoll, über einen gut sortierten Werkzeugkasten an Vorgehensmodellen, Methoden und Tools zu verfügen. Es ist zudem wichtig zu wissen, welche „Stakeholder“ in der Gothaer tatsächlich relevant sind. All diese Aspekte (und noch einiges mehr) sind Gegenstand der sieben Module der Qualifizierungsreihe Projektmanager*in bei der Gothaer.

Das Gender Mentoring Programm richtet sich an alle Mitarbeiter*innen in der Gothaer, die sich beruflich weiterentwickeln und dabei mit verschiedenen Perspektiven wie Leadership oder Projektleitung oder anderen Möglichkeiten auseinandersetzen wollen. Das Programm lädt zu einer Reflexion über die aktuelle Rolle ein und bietet den Mentees die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Mentor*innen eine konkrete Entwicklungsperspektive zu erarbeiten. Gleichzeitig wird das eigene Netzwerk im Unternehmen erweitert und sich in der Gruppe mit unterschiedlichen Geschlechterperspektiven auseinandergesetzt.

Dauer: 1 Jahr
 

Was macht die Gothaer als Unternehmen aus? Wie sehen unsere gemeinsamen strategischen Herausforderungen aus? Wie können wir ein gemeinsames Mindset und Leadership-Verständnis weiter ausprägen? Und wie kannst du persönlich deine weitere Karriere innerhalb der Gothaer voranbringen? Mit diesen und vielen weiteren Fragestellungen beschäftigt sich unser Managementprogramm. Es richtet sich an potenzielle, angehende und bereits aktive Führungskräfte und unterstützt sie dabei, neue Wege und Möglichkeiten auszuloten und sich ein internes Netzwerk für eine noch bessere Zusammenarbeit aufzubauen. 

Dauer: 1,5 Jahre

In ganz Europa vernetzt

Du möchtest deine Karriere nicht allein auf den deutschen Versicherungsmarkt beschränken sondern europaweit neue Erfahrungen sammeln? Da ist das Netzwerk Eurapco genau der richtige Ort für dich.

Eurapco steht für „European Alliance Partners Company“ und ist eine Allianz von aktuell acht Versicherungsunternehmen, die in 18 europäischen Ländern aktiv sind. Genauso wie die Gothaer sind alle Unternehmen „mutuals“, also auch in ihrer Rechtsform dem Prinzip der Gegenseitigkeit verpflichtet.

Seit 1996 sind wir als Gothaer fester Bestandteil von Eurapco.

In diesem exklusiven Verbund arbeiten wir gemeinsam an Lösungen für die Herausforderungen der sich verändernden Märkte und Rahmenbedingungen. Weil sich diese lokal unterschiedlich schnell verändern, unterscheiden sich die Lösungsansätze und Umsetzungszeitpunkte in den einzelnen Unternehmen. Für alle Partner also eine großartige Chance, aus den Erfolgen und Fehlern der anderen gegenseitig zu lernen oder auch gemeinsame Projekte umzusetzen.

Dir als Mitarbeiter*in bietet Eurapco die einmalige Chance, sich mit Mitarbeiter*inen aus ganz Europa zu vernetzen. Möglichkeiten dazu bieten unter anderem: 

  • Projektarbeit und die Eurapco Austauschgruppen, wo du in der täglichen Arbeit im internationalen Erfahrungsaustausch bist oder konkrete Arbeitsergebnisse für den Verbund oder die Gothaer entwickelst.
  • Hospitationen und Staff Exchange, in dem du in einem europäischen Partnerunternehmen oder im zentralen Office des Verbunds in Zürich hospitieren und mitarbeiten kannst.
  • Die Eurapco Academy, die für alle Mitarbeiter*innen der Partnergesellschaften internationale Seminare und Weiterbildungsprogramme in der fachlichen Spezialisierung sowie Entwicklungsprogramme für Führungskräfte in allen Erfahrungs- und Entwicklungsstufen anbietet.
  • Das Eurapco Lab, das Innovationen innerhalb des Eurapco-Netzwerkes durch die Unterstützung der Partner bei der Entwicklung von Ideen und der Durchführung von gemeinsamen Projekten fördert.